Italienisches Sommerfest auf dem Kutschstallhof

10.08.2019 HBPGFest / Markt

Ort: HBPG , Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Kutschstall, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam | Infotelefon: 0331.62085-50

15 bis 22 Uhr
zum Jahresmotto der Landeshauptstadt „Italien in Potsdam“

Eintritt: frei

Es erwartet Sie ein Programm für die ganze Familie mit Verkleidung und Maskerade, Italien-Impressionen, Foto-Shootings und Kulinarischem. Der Freundeskreis Potsdam-Perugia informiert Sie über Potsdams Partnerstadt und die Region Umbrien. Die italienische Band »Rachelina und die Maccheronies« besingt Auswanderung, Wiedersehensfreude und Anti-Liebeskummer-Pillen und lädt zum Tanzen ein.

Programm
15:00 Uhr | Gewölbehalle
Eröffnung der Ausstellung »Perugia-Impressionen«
Handzeichnungen von Olaf Thiede, Maler und Autor, Potsdam
Nach der Eröffnung im HBPG ist die Ausstellung vom 13. August bis 13. September 2019 im Rathaus Potsdam (Flur zum Büro des Oberbürgermeisters) zu sehen.

15:00 bis 22:00 Uhr
freier Eintritt zur Ausstellung
»fontane.200/Brandenburg – Bilder und Geschichten«

16:00 Uhr und 17:00 Uhr
Kurzführungen durch die Ausstellung
»fontane.200/Brandenburg – Bilder und Geschichten«

16:00 bis 18:00 Uhr
für Kinder und Erwachsene
Maskerade und Foto-Shootings mit Heike Isenmann
Erleben Sie die Faszination der Verkleidung und Maskerade und basteln Sie Ihre eigenen italienischen Masken für den großen Auftritt vor der Fotokamera.

zwischen 16:30 und 22:00 Uhr
Maskenperformances des italienischen Künstlers Gianni Casalnuovo
und
Auftritte der Band »Rachelina und die Maccheronies«

18:00 Uhr | Foyer des HBPG
Vortrag „Italien in Potsdam“
Olaf Thiede stellt die italienischen Einflüsse auf Potsdams Architektur und Landschaft vor, die bis heute die Stadt und das Stadtgefühl prägen.

Bei Regen findet das Fest im Kutschstall statt.

© Band: Rachelina und die Maccheronies, Foto: A.Weigelt, Rachelina Giordano