Landeskampagne 2017 | Reformation in Brandenburg

„Wort und Wirkung. Luther und die Folgen für Brandenburg“, so lautet das Themenjahr Kulturland Brandenburg 2017, das sich insbesondere der Lebenswirklichkeit der Zeitgenossen widmet.

Reformation in der Mark? So mag man erstaunt fragen – gewöhnt, innerhalb der Lutherdekade nach Wittenberg zu schauen – um dann festzustellen: Luther selbst war nie hier! Aber: die Ablasspredigten des Dominikanermönchs Johann Tetzel in brandenburgischen Jüterbog nahe bei Wittenberg wurden zum Auslöser von Luthers Protest gegen die vorreformatorische Ablasspraxis, und mit der Schlacht bei Mühlberg (1547) fand auf dem Boden des heutigen Landes Brandenburg ein reformationsgeschichtliches Großereignis statt. Doch in der Mark Brandenburg war die Reformation kein alles umstürzender Moment, sondern eine allmähliche, längerfristige Entwicklung von konfessionellen Formierungsprozessen. Ein Gesamtbild kann nur entstehen, wenn die „Reformation vor Ort“, also unterschiedliche Territorien, Regionen und Orte, und die jeweils dort handelnden Personen und Institutionen in den Blick genommen werden.

Die Bilder oben zeigen von links nach rechts Ellen Radtke, Pfarrerin in der Kirchengemeinde Golzow-Planebruch, Michael und Carsten Bolz, Pfarrer der Kirchengemeinde Löwenbruch und Superintendent des Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf, Linda und Nicolai Jünger, Pfarrerin und Pfarrer in Wittstock/Dosse sowie Schwester Elisabeth Kästner, Diakonisse in Berlin-Teltow.
Fotos: Frank Gaudlitz © Kulturland Brandenburg 2017

Kontakt

Geschäftsführerin und Geschäftsführerin Kulturland Brandenburg

Brigitte Faber-Schmidt
b.faber[at]gesellschaft-kultur-geschichte.de
Telefon: +49 331 62085-80
Mobil: +49 163 5501402

26.01.2017 - 15.12.2017 | Ort: Sparkasse Märkisch-Oderland, Hauptgeschäftsstelle

Luther und Babylon.

Bilder von Ideen und ihren Folgen Kunstausstellung

28.03.2017 - 31.12.2017 | Ort: Stadtkirche St. Peter und Paul, Kirchstraße 2, 16868 Wusterhausen/Dosse

Langsamer Wandel statt Revolution.

Die Reformation in Wusterhausen/Dosse (Denkmal des Monats)

01.04.2017 - 28.05.2017 | Ort: Nikolaikirche

Sankt Luther.

Reformator zwischen Inszenierung und Marketing

02.04.2017 - 28.05.2016 | Ort: Museum Burg Ziesar

Lutherstätten

Bilder von Karl E. Wendland

07.04.2017 - 23.09.2017 | Ort: verschiedene Orte

Reformation im Blick

Orte und Zeugnisse in Brandenburg

15.04.2017 - 07.05.2017 | Ort: verschiedene Orte

Auf den musikalischen Spuren der Reformation

Havelländische Musikfestspiele

20.04.2017 - 01.05.2017 | Ort: Bahnhofspassagen Potsdam

Luther und die Folgen

Reformation in Brandenburg

23.04.2017 - 05.11.2017 | Ort: Museum Mühlberg 1547

Zwischen Pfarrhaus und Ratssaal

Die Reformation im Amt Mühlberg

29.04.2017 , 10:00 Uhr | Ort: Kulturquartier Mönchenkloster

Von Quellen und Wunderbrunnen

Geführte Wanderung

03.05.2017 , 18:15 Uhr | Ort: HBPG

Von aufsässigen Städten, evangelischen Bischöfen und überforderten Ordensmeistern – die Reformation in den baltischen Landen

im Rahmen der Ringvorlesung „Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa“ mit 12 Vorträgen, zwei Filmen und Abschlusskonzert...

05.05.2017 - 31.10.2017 | Ort: Dommuseum Brandenburg

Altlust

1000 Jahre Nachnutzung im Dom zu Brandenburg

05.05.2017 , 14:00 Uhr | Ort: St. Marienkirche

Auftaktveranstaltung: Wort & Wirkung.

Luther und die Reformation in Brandenburg

06.05.2017 - 31.10.2017 | Ort: Frankfurt (Oder)

Bürger, Pfarrer, Professoren

St. Marien in Frankfurt (Oder) und die Reformation in Brandenburg

06.05.2017 , 21:00 Uhr | Ort: Auf dem Viehmarkt, 03046 Cottbus

sola scriptura

Lichtinstallation

07.05.2017 - 29.10.2017 | Ort: Cartoonmuseum Brandenburg

Trilogie „Glaube – Liebe – Hoffnung"

Karikaturen zum Reformationsjubiläum

10.05.2017 , 18:15 Uhr | Ort: HBPG

Bauernkrieg in Preußen. Der samländische Aufstand 1525

im Rahmen der Ringvorlesung „Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa“ mit 12 Vorträgen, zwei Filmen und Abschlusskonzert...

15.05.2017 - 31.10.2017 | Ort: St. Gotthardtkirche

Kirche und Stadt – alles eins…

Reformation in der alten Stadt Brandenburg und ihrer Pfarrkirche St. Gotthardt

17.05.2017 - 31.10.2017 | Ort: Stadtpfarrkirche Heilig-Kreuz Ziesar, Breiter Weg 3, 14793 Ziesar

Von des Bischofs Gnade.

Ziesar in der Reformationszeit

17.05.2017 , 18:15 Uhr | Ort: Filmmuseum Potsdam

Jan Hus

Film im Rahmen der Ringvorlesung „Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa“ mit 12 Vorträgen, zwei Filmen und Abschlusskonzert...

19.05.2017 - 16.09.2017 | Ort: Verschiedene Orte

Kulturfeste im Land Brandenburg

Ganzjährige Konzertreihe mit Musik des 16. bis 18. Jahrhunderts

20.05.2017 - 20.06.2017 | Ort: Begegnungsstätte Judenhof in Perleberg

Ertragen können wir sie nicht.

Martin Luther und die Juden

21.05.2017 - 10.09.2017 | Ort: Dominikanerkloster Prenzlau

Evangelische Lebensgestaltung im brandenburgischen Adel und Bürgertum des 16. Jahrhunderts

„… das ich im rechten wahren christlichen Glauben bestendiglich unwiderruflichen leben und sterben will… „

23.05.2017 - 05.11.2017 | Ort: Niederlausitz-Museum Luckau

Seelenheil und Bürgerstiftungen

Tradition und Wandel

24.05.2017 , 18:15 Uhr | Ort: HBPG

Die preußische Huldigung 1525

Vortrag und Podiumsgespräch im Rahmen der Ringvorlesung „Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa“ mit 12 Vorträgen, zwei Filmen und...

25.05.2017 - 27.05.2017 | Ort: Nikolaikirche

Aus Johann Crügers Notenschrank

Die Musikpraxis in der Berliner Nikolaikirche des 17. Jahrhunderts

26.05.2017 - 27.05.2017 | Ort: Jüterbog

Die Reformation und Jüterbog – Filmvorführungen „Michael Kohlhaas“ und „Luther“

Open-Air-Kino auf dem Marktplatz

31.05.2017 , 18:15 Uhr | Ort: HBPG

»Ein löblich cristlich werk«. Die fürstliche, ständische und städtische Reformation in Schlesien. Evangelische Kirchenausstattungen/Kirchenbau in Schlesien

im Rahmen der Ringvorlesung „Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa“ mit 12 Vorträgen, zwei Filmen und Abschlusskonzert...

04.06.2017 - 23.09.2017 | Ort: Lübben

aquamediale 12 – Glaube, Liebe, Hoffnung

Das Festival für zeitgenössische Kunst im Spreewald

07.06.2017 , 18:15 Uhr | Ort: HBPG

Die Reformation in der Neumark

im Rahmen der Ringvorlesung „Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa“ mit 12 Vorträgen, zwei Filmen und Abschlusskonzert...

10.06.2017 , 17:00 Uhr | Ort: Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde

Legende Luther.

Eine Figurentheaterinszenierung für Jugendliche und Erwachsene

11.06.2017 - 31.10.2017 | Ort: Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde

„Musikam habe ich allzeit lieb gehabt“

Zur Geschichte der evangelischen Kantorei

11.06.2017 - 31.10.2017 | Ort: Museum Burg Ziesar

„Sie können nicht anders“.

Skulpturen und Graphiken

14.06.2017 , 18:15 Uhr | Ort: Filmmuseum Potsdam

Michael Kohlhaas – Der Rebell

Film mit Einführung im Rahmen der Ringvorlesung „Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa“ mit 12 Vorträgen, zwei Filmen und...

17.06.2017 , 20:00 Uhr | Ort: KulturGut 12, Lindenstraße 12, 03249 Sonnenwalde OT Birkwalde

Legende Luther.

Eine Figurentheaterinszenierung für Jugendliche und Erwachsene

18.06.2017 - 31.12.2017 | Ort: Stadtkirche St. Marien, Kirchplatz 1, 15345 Altlandsberg

Von Angesicht zu Angesicht.

Lutheraner und Reformierte in Altlandsberg (Denkmal des Monats)

19.06.2017 - 31.12.2017 | Ort: St. Marienkirche Dahme/Mark, Geschwister-Scholl-Straße 6, 15936 Dahme/Mark

Dahme im Wandel der Reformation

Ausstellungseröffnung

21.06.2017 , 18:15 Uhr | Ort: HBPG

Reformation in Polen-Litauen

im Rahmen der Ringvorlesung „Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa“ mit 12 Vorträgen, zwei Filmen und Abschlusskonzert...

22.06.2017 - 24.06.2017 | Ort: Kleist-Museum Frankfurt (Oder)

Heillose Menschen?

Religiöse Implikationen im Werk Heinrich von Kleists

22.06.2017 - 30.11.2017 | Ort: Museum im Zisterzienserkloster Lehnin

Liebe deinen Nächsten!

Ein christliches Gebot, die Reformation und das Kloster Lehnin.

24.06.2017 - 27.08.2017 | Ort: Kleist-Museum Frankfurt (Oder)

LUTHER UND BABYLON.

Kleist und die Religion

26.06.2017 - 30.06.2017 | Ort: Kleist-Museum Frankfurt (Oder)

Alphabet-Gärten

Schülerpleinair im Garten des Kleist-Museums

28.06.2017 , 18:15 Uhr | Ort: HBPG

Spurensuche. Zur Geschichte des Luthertums in den böhmischen Ländern

im Rahmen der Ringvorlesung „Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa“ mit 12 Vorträgen, zwei Filmen und Abschlusskonzert...

04.07.2017 - 27.08.2017 | Ort: Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.

Himmel und Erde - Reloaded

04. Juli bis 27. August 2017 Mit ihrem installativen Raumkörper richtet die Berliner Künstlerin Susanne Pomrehn den Fokus auf die medialen Aspekte...

07.07.2017 - 12.11.2017 | Ort: Museum Schloss Doberlug

Die letzten Mönche von Dobrilugk

07. Juli bis 12. November 2017 Das Klosterleben widerspräche der Schrift, konsttierte Luther und löste damit eine Säkularisierungswelle aus. Auch das...

08.07.2017 - 19.11.2017 | Ort: Stadt- und Regionalmuseum Lübben

Die Reformation auf Ofenkacheln.

Eine Kulturgeschichte des Kachelofens in Brandenburg

10.07.2017 - 31.12.2017 | Ort: Kirchplatz, 19348 Perleberg

Religionen - Reformation - Räume

10. Juli 2017 bis 31.12.2017
Das Perleberger Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekt "Religionen - Reformation - Räume" beleuchtet die historische...

14.07.2017 - 31.10.2017 | Ort: St. Nikolaikirche Bad Wilsnack

Sünde, Tod und Fegefeuer.

Bildmedien vor und nach der Reformation

08.09.2017 - 07.10.2017 | Ort: Nikolaikirche Jüterbog

Vom Sündenfall bis zum Endgericht

Jüterboger Mysterienspiel

08.09.2017 - 21.01.2018 | Ort: HBPG

Reformation und Freiheit

Luther und die Folgen für Preußen und Brandenburg

Mönchenkirchkomplex Jüterbog (© Foto Mönchenkloster Jüterbog)

09.09.2017 - 25.11.2017 | Ort: Kulturquartier Mönchenkloster

Tetzel – Ablass – Fegefeuer

Jüterbog - Stadt des Anstoßes zur Reformation